StartseiteDas Figurenkabinett

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Das Figurenkabinett ist besonders nützlich
zur Beratung, zum Coaching,
zur Supervision,
zur Teamentwicklung,
zur Organisationsentwicklung,
zur Trainings- und Seminararbeit,
zur Therapie
und zur Selbstreflexion.


Das Figurenkabinett wurde 1997 als pädagogische Methode von Claudia und Werner Simmerl entwickelt.
Mit Hilfe des Figurenkabinetts wird die Reflexion und Lösung von Problemstellungen angeregt. Einzelne Situationen lassen sich symbolisch nach- und vorstellen: anhand verschiedener Fingerpuppen auf unterschiedlich hohen Ständern und in bestimmten Kontexten durch die systemischen Holzinseln. Das Figurenkabinett ermöglicht neue Sichtweisen und Wahrnehmungen, fördert das Sammeln konstruktiver Ideen und erleichtert die Produktion alternativer Handlungsentwürfe.

Ein speziell ausgestatteter Holzkoffer

24 Fingerpuppen (9 mit, 15 ohne Beine)

24 Ständer (4 hohe, 10 mittlere, 10 niedrige)

9 wabenförmige Holzinseln (7 dunkle, 2 helle)

und Bedienungsanregungen

Gebrauchsmusterschutz (Nr. 298 00 896.3) und Markenanmeldung (398 02 391) sind erfolgt



 

495,00 EUR

Produkt-ID: 1000  

Preis enthält 19% USt.

 
 
Anzahl:   St.




Druckbare Version

ImpressumDatenschutzerklärung